Mustervereinssatzung

Nun liegt sie vor - die neue Mustervereinssatzung für Kleingärtnervereine im praktischen Pocketformat, Ausgabe 2010.

Die Vorteile einer neuen Mustervereinssatzung liegen auf der Hand:

  • Neue gesetzliche Vorgaben zur "Ehrenamtspauschale" wurden berücksichtigt
  • Der Verein erhält eine rechtlich fundierte und geprüfte Satzung aus einem Guss. Er kann einfach auf die Mustervereinssatzung - eine Empfehlung und Serviceleistung des Landesverbandes - zurückgreifen und diese durch die Mitgliederversammlung beschließen lassen.
  • Eine verbandsweit einheitliche Vereinssatzung bringt mehr Rechtssicherheit für die Vereinsvorstände. Rechtsfragen zur Satzung können wesentlich einfacher geklärt werden, wenn wir landauf landab die gleiche Vereinssatzung anwenden.
  • Schulungen des Landesverbandes zur Anwendung der Vereinssatzung müssen praxisnah und verbindlich sein. Unsere Referenten orientieren sich dabei an den Einzelbestimmungen der neuen Mustervereinssatzung.
  • Die gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorschriften der Mustervereinssatzung wurden mit der zuständigen Oberfinanzdirektion abgestimmt.
  • Aufnahmebestätigung und Pachtvertrag sind Teil des Satzungsheftes.

Die neue Mustervereinssatzung enthält jeweils in zweifacher Ausfertigung und heraustrennbar

  • die Aufnahmebestätigung für das Vereinsmitglied
  • den Pachtvertrag für das Vereinsmitglied

Bestellungen leiten Sie bitte über den jeweiligen Bezirks- oder Stadtverband an den Landesverband. Kein Einzelversand! Stückpreis: 0,40/Exemplar

Sie können sich die neue Mustervereinssatzung als PDF-Datei (470 kByte) auch herunterladen und in Ruhe anschauen.